Digitalisierung verstehen und beherrschen

Digitalisierung verstehen und beherrschen

Digitalisierung beschreibt die zunehmende Vernetzung von Anwendungen, Geschäftsprozessen und Geräten auf Basis von Informations- und Kommunikationstechnologien. Der Begriff Digitalisierung wird dabei oft mit den folgenden technologischen Trends verbunden: Big & Smart Data, Cloud Computing, Mobile Computing, Blockchain, Internet of Things und Industrie 4.0. Aber auch eher wirtschaftsbezogene Trends wie digitale Arbeitswelten, digitale Kunden und digitale Vertriebe (digital storytelling, social media, usw.) sind hier zu nennen. Bezogen auf die Energiebranche wird die digitale Transformation insbesondere im Bereich Smart Energy (Smart Grid, Smart Metering, Smart Home, Smart Markets, Virtuelle Kraftwerke) sichtbar. Da die Digitalisierung vielmehr alle Unternehmensbereiche und Wertschöpfungsstufen unserer Kunden umfasst, versuchen wir unseren Kunden einen gesamthaften Beratungsansatz von der Bestimmung des jeweiligen digitalen Reifegrades des Unternehmens über die Erstellung einer Digitalisierungsstrategie bis hin zur Umsetzung gezielter Einzelmaßnahmen und schließlich der Realisierung der sog. Utility 4.0 anzubieten.